Clinic for body & face design


  +49 (0) 2382-88 96 88

Zahnerhaltung Endodontie

Zahnerhaltung Endodontie

Die eigenen Zähne retten ist immer noch state of the art

Viele Patienten äußern den Wunsch, die eigenen Zähne zu erhalten, anstatt sie durch prothetische Maßnahmen zu ersetzen. Eine Möglichkeit der Zahnerhaltung stellt die Wurzelfüllung dar. Unser Fachbereich Endodontie hat sich darauf spezialisiert, Ihre eigenen Zähne zu erhalten. Wenn Sie endodontisch behandelt werden, leiden Sie in der Regel unter einer Erkrankung des Zahnnervs. Noch vor wenigen Jahren hätten wir Zähne mit solchen Schäden entfernen und ersetzen müssen. Wir sind uns aber sicher, dass Ihre eigenen Zähne für Sie die besten Implantate sind. Deshalb setzen wir in unserer Praxis auf modernste Methoden und Techniken, um Ihre Zähne möglichst lange zu erhalten.

Neben der herkömmlichen und von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschussten Therapie der Wurzelfüllung bieten wir in unserer Praxis daher auch die High-Tech-Endodontie mit Stereomikroskop und elektrometrischer Apexlokalisation als Behandlungsmethode an. Anders als bei herkömmlichen Wurzelfüllungen lassen sich mit dieser Therapieform wurzeltote Zähne so behandeln, dass die Bakterien nahezu ebenso sicher unterbunden werden wie bei einer Entfernung des betroffenen Zahns. Dieses Präzisionsverfahren benötigt ein spezielles Instrumentarium und entsprechende Erfahrung. So erfolgt hier die Aufbereitung der Wurzelkanäle nicht von Hand, sondern mit flexiblen, rotierenden oder reziprok arbeitenden Titan-Feilen. Die High-Tech-Endodontie ist sehr aufwändig und zeitintensiv. Sie kann daher nicht Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen sein. Sie hat jedoch eine höhere Erfolgsquote als die konventionelle Wurzelkanalaufbereitung. So können wir Ihre natürlichen Zähne in den allermeisten Fällen erhalten, ohne dass Ihr Organismus durch Entzündungen o.ä. belastet wird.

 .

Zahnerhaltung-Endodontie-002

Ein Zahn ist ein Teil von Ihnen, also trennen Sie sich nicht einfach davon, wenn es sich vermeiden lässt.

tldcotw 001